Unternehmensgröße:
Minimum-Jahresumsatz EUR 30 Mio. mit Wachstumspotential
Max. EUR 250 Mio.

Branche:
Schwerpunkt im Bereich Industrie (z.B. Elektronik, Maschinenbau, Rüstung, Medizintechnik, Windkraft, etc., industrienahe Dienstleistungen, Infrastruktur, auch Krankenhäuser
keine Software, IT

Beteiligungsform:
Mehrheitsbeteiligung oder auch qualifizierte Minderheitsbeteiligung mit möglicher späterer Mehrheitsbeteiligung

Investitionshöhe:
Flexibel, ab EUR 2 – 3 Mio. – 50 Mio. Eigenkapital

Unternehmenssituation:
positiver Free Cash Flow, gute, ausbaubare Marktposition, profitables Wachstum im Fokus;
Pensionsverpflichtungen stellen kein Problem dar
keine harte Sanierung oder Restrukturierung,

Region:
Firmensitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz

Transaktionsprofil:
Unternehmensnachfolge, Konzernverkäufe, Konzern-Spin off
Investieren eigenes Kapital, unabhängig von externen Investoren,
Fremdfinanzierung nicht zwingend erforderlich
Unternehmerische Perspektiv, Exit-Möglichkeiten nicht entscheidend